Ausbildungen für Kinderbetreuung – Jobs | mit | Herz Wien

www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at
Hochsensibilität - jobs | mit | herz

Hochsensibilität

  • Wenn nach dem Grundlagenbaustein klarer geworden ist, was Hochsensibilität bedeutet und welche Verhaltensstrategien sich hochsensible Kinder verständlicherweise angeeignet haben, um in einer Welt voller Reizüberflutung besser zurecht zu kommen, geht es hier um weitere Aspekte der Thematik.Oft wird Hochsensibilität verwechselt, falsch diagnostiziert und missverstanden, unterschiedlich interpretiert und für viele Verhaltensmuster gleichsam benutzt. Dabei steckt hinter diesen vielen Facetten noch ein Schatz der Erkenntnis, den wir gemeinsam besprechen. 

    Weiterlesen …

  • Schnelldenker und Vielfühler - oder doch Vieldenker und Schnellfühler? Gar nicht so einfach, unsere Fuchskinder zu beschreiben! In diesem Baustein stellen wir sie euch vor - die schlauen, blitzgescheiten, gefühlvollen, willensstarken, verspielten Füchse. Das Verhalten von Kindern, die gefühlsstark sind, mag für Familie und Betreuungspersonen oft eine Herausforderung darstellen, doch wir tauschen den defizitären Blick gegen den Potenzialblick! Und das anhand von vielen hilfreichen und wie immer praxisorientierten Tipps und Fallbeispielen.

    Weiterlesen …

  • Hochsensible Menschen haben eine erhöhte Sensitivität (Reizaufnahme), die sie alle möglichen subtilen Sinnesreize von außen, wie auch innen wahrnehmen lässt. Entsprechend überfordert sind manche Kinder damit - und sie verhalten sich auch so. Hochsensible Kinder zeichnen sich, so sagt Elaine Aron, durch folgende Elemente aus: Eine gründliche Verarbeitung von Information, eine rasche Übererregbarkeit, eine emotionale Intensität sowie eine sensorische Empfindlichkeit. Möglicherweise kommen Ihnen nun ein paar Kinder in den Sinn, die betroffen sein könnten. 

    Weiterlesen …

  • Viele Menschen können Töne und Geräusche nicht nur hören, sondern auch sehen, oder sie spüren sie auf der Haut. Sie sehen Buchstaben und Zahlen in bestimmten Farben oder an bestimmten Positionen im Raum. Gerade für Kinder mit synästhetischer Wahrnehmung kann der (Schul)alltag sehr anspruchsvoll sein. In diesem Baustein sprechen wir mit einem "Native" über die Grundlagen und suchen Unterstützungsmöglichkeiten für das Tun mit Kindern. Vielleicht ist auch der ein oder andere Aha-Moment innerhalb der Gruppe dabei.

    Weiterlesen …