Ausbildungen für Kinderbetreuung – Jobs | mit | Herz Wien

www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at
Bausteine für Eltern - jobs | mit | herz

Bausteine für Eltern

Liebe Eltern,

wir begleiten zeit über zehn Jahren pädagogisches Fachpersonal mit Wissen, Praxisideen und Erfahrungsschätzen. Warum sollten nicht auch Sie als Mama oder Papa, als Oma oder Lieblingstante diese Möglichkeit haben. Es tut gut, wir geben Ihnen hiermit eine Hilfreichgarantie.

Die hier gelisteten Bildungsbausteine sind besonders auch für Eltern geeignet!

  • Es gibt viele unterschiedliche Arten die Pflanzenwelt für uns Menschen zu nützen. Eine davon ist die Arbeit mit ätherischen Ölen, auch Aromatherapie genannt. Eine weitere, sehr alte Möglichkeit ist die des Räucherns.Es geht in diesem Baustein um beide Formen - wir arbeiten wie gewohnt praxisnah und stellen auch das ein oder andere Ding selbst her. Ein wunderschöner Begriff, der beide Bereich miteinander verbindet, ist "Parfum" Er leitet sich von dem lateinischen Wort "per fumum" ab, was soviel bedeutet wie "durch den Rauch". 

    Weiterlesen …

  • Die moderne Pädagogik blickt auf eine lange Menschheitsgeschichte zurück - 120000 Generationen liegen hinter uns! In diesem Baustein verfolgen wir die Frage, was denn möglicherweise artgerecht für uns Menschen wäre.Denn die Antworten, die wir finden, ermöglichen uns auch unsere Kinder besser zu verstehen, entspannter an pädagogische Fragen heranzugehen. Es ist hilfreich zu wissen, welche neurobiologischen, natürlichen Programme in großen und kleinen Kindern laufen. Für`s Familienleben, für den Betreuungsalltag und ganz ehrlich, für unser aller Zukunft.  

    Weiterlesen …

  • Bei diesem Modul besprechen wir, ob und wie ein Leben (und das Lernen) ohne Schule im Sinne einer externen Institution in Österreich möglich ist. Denn in unserem Land gilt Bildungspflicht statt Schulpflicht. Doch was bedeutet das in der Praxis? Im Alltag von Familien? Und es wird die Frage beantwortet, welche Bedeutung freies und selbstbestimmtes Lernen für einen Menschen hat. Lini Lindmayer, Fachperson zum Thema, kommt extra für diesen Baustein zu uns, beantwortet Fragen und klärt individuelle Unklarheiten. 

    Weiterlesen …

  • Wir leben im Jahreskreislauf der Natur - heute vielleicht weniger spürbar, als für unsere Vorfahren. Schon immer gab es Feste, Rituale und Bräuche, die uns durch die Jahreszeiten begleitet haben, deren Bedeutung und Werte wir vielleicht vergessen haben. In diesem Baustein darf altes Wissen aus Europa wieder zu uns kommen. Interessant vielleicht gerade auch für diejenigen, die Alternativen zu christlichen Festen suchen, um etwa in einer Kindergruppe Gemeinsamkeiten statt (religiöse) Unterschiede zu stärken. 

    Weiterlesen …

  • Ja, wir machen es möglich alle grundlegenden, spannenden und wertvollen Themen der Elementarpädagogik in diesem Modul zur Verfügung zu stellen!Das Wort Pädagogik kommt aus dem altgriechischen παιδαγωγικὴ , was soviel wie "Die Kunst der Kinderbegleitung" bedeutet. Das, so finden wir, ist eine ganz wunderbare Übersetzung - denn wer von uns, der mit Kindern zu tun hat ist demnach kein/e PädagogIn? Dieses Modul soll Herzensthemen aufgreifen und den Alltag mit Kindern erleichtern. Unsere Grundlage: Die bindungs- und beziehungsorientierte Pädagogik. 

    Weiterlesen …

  • Manchmal geht es um Sekunden.Jeder von uns meint, wahrscheinlich niemals betroffen zu sein, oder in gefährliche Situationen zu kommen. Doch ist es soweit, ist es zu spät darüber nachzudenken. Wir legen jeder Person, die mit Kindern zu tun hat, egal ob privat oder beruflich, diesen Baustein ans Herz - um Sicherheit in lebensbedrohlichen Situationen zu erlangen, um im Notfall richtig zu handeln und um Handgriffe zu trainieren - professionell, gefühlvoll und praxisnah. Durch unseren Spezialbaustein muss nicht regelmäßig die gesamte Thematik aufgefrischt, sondern können die lebensrettenden Sofortmaßnahmen in Notfällen extra geübt werden. 

    Weiterlesen …

  • Schnelldenker und Vielfühler - oder doch Vieldenker und Schnellfühler? Gar nicht so einfach, unsere Fuchskinder zu beschreiben! In diesem Baustein stellen wir sie euch vor - die schlauen, blitzgescheiten, gefühlvollen, willensstarken, verspielten Füchse. Das Verhalten von Kindern, die gefühlsstark sind, mag für Familie und Betreuungspersonen oft eine Herausforderung darstellen, doch wir tauschen den defizitären Blick gegen den Potenzialblick! Und das anhand von vielen hilfreichen und wie immer praxisorientierten Tipps und Fallbeispielen.

    Weiterlesen …

  • Hochsensible Menschen haben eine erhöhte Sensitivität (Reizaufnahme), die sie alle möglichen subtilen Sinnesreize von außen, wie auch innen wahrnehmen lässt. Entsprechend überfordert sind manche Kinder damit - und sie verhalten sich auch so. Hochsensible Kinder zeichnen sich, so sagt Elaine Aron, durch folgende Elemente aus: Eine gründliche Verarbeitung von Information, eine rasche Übererregbarkeit, eine emotionale Intensität sowie eine sensorische Empfindlichkeit. Möglicherweise kommen Ihnen nun ein paar Kinder in den Sinn, die betroffen sein könnten. 

    Weiterlesen …

  • Kaum eine pädagogische Strömung ist bei Fachpersonen und Eltern so bekannt, wie die Montessoripädagogik.Ein Ansatz, der vor einhundert Jahren von der Italienerin Maria Montessori entwickelt wurde und heut in vielen Belangen zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Viele Gedanken waren damals jedoch neu, innovativ und mutig zugleich. Dieser Baustein stellt eine großartige Frau des 19ten Jahrhunderts und ihren wertvollen reformpädagogischen Ansatz vor. Ein guter Einstieg auch für Eltern, die die Montessoripädagogik nach Hause holen möchten.

    Weiterlesen …

  • Unser absolutes, allerbeliebtestes Grundlagenmodul wenn es um Pädagogik, Entwicklungspsychologie und Kommunikation geht. In diesem Baustein geht es um die grundlegende Haltung, die wir Kindern gegenüber entgegenbringen. Wir fragen uns, wie ein artgerechtes Kinderleben sein sollte. Wir besprechen, woher wundervolle und anstrengende Verhaltensweisen von Kindern kommen könnten und wir gehen der Frage auf den Grund, wieviel Rudeltier möglicherweise in uns steckt. Unsere Grundlage dabei ist wie schon erwähnt die immer bekanntere und wissenschaftlich beleuchtete "artgerechte Pädagogik". 

    Weiterlesen …

  • Es geht gemeinsam in die institutsinterne Manufaktur - es wird gemischt, gekocht, gemörsert und hergestellt. Alle gefertigten Produkte können mit nach Hause genommen werden - ein wahrer Schatz. Was für frühere Generationen vielleicht noch selbstverständlich war, müssen wir uns in der modernen Zeit oftmals wieder in Erinnerung rufen - das liebevolle Herstellen von naturheilkundlichen Gesundheitsprodukten. Verarbeitet werden Unkräuter aus unserer Lebensnähe, etwa Löwenzahn, Brennessel oder Schafgarbe. Damit öffnen wir auch Stadtkindern und deren Familien diesen Erfahrungsraum. 

    Weiterlesen …

  • Was machen naturverbundene Leute denn so? In diesem Baustein möchten wir euch ein paar Leidenschaften vorstellen, die in so manchem von uns wohnen.Spätestens wenn sich ein Mensch aktiv mit der Natur verbunden hat, sich Gedanken über Mutter Erde macht und zurück zu den inneren Wurzeln möchte, kommen manche Begeisterungen daher. Meistens, weil man sie bei anderen naturverbundenen Menschen beobachtet hat und sich dachte: "Ha, das möchte ich auch mal versuchen." Diese Gelegenheit gibt es nun - inklusive Gemeinsamzeit am Lagerfeuer!

    Weiterlesen …

  • Eigentlich kein Baustein, sondern ein Erlebnis. Ein mittlerweile schon legendäres outdoor Wochenende in Kooperation mit der Waldläuferbande - mit Zelt, Lagerfeuer und Bildung unterm Sternenhimmel.Ganz abgesehen von einer tollen Zeit, die wir gemeinsam haben, stärken wir bei diesem Bildungsangebot gemeinsam unsere Naturverbindung. Und es geht um das ursprüngliche Lernen von Menschen - egal ob groß oder klein - und das Leben in Gemeinschaft. Wertvoll für jeden TeilnehmerIn persönlich, aber auch für den beruflichen Alltag mit Kindern. Wo? Zumeist am Lagerfeuerplatz in 7332 Kobersdorf 

    Weiterlesen …

  • Manche Kinder wirken wie aus dem Gleichgewicht geraten. Sie sind womöglich tollpatschig oder unsicher, manchmal impulsiv und unruhig. Ihr Wahrnehmungssystem ist möglicherweise der Schlüssel.Mit diesem Baustein möchten wir sowohl betroffenen Eltern, als auch Kinderbetreuungspersonen, die Kinder mit diesen Verhaltensweisen in der Gruppe haben, helfen die Hintergründe besser zu verstehen. Und Handlungsansätze aus dem Gebiet der sensorischen Integration an die Hand geben, um im Alltag einen guten, gemeinsamen Weg zu finden.  

    Weiterlesen …

  • Jeder Tag ist eine kleine Geschichte, jeder Moment ein Teil davon. Menschen erzählen sich seit Jahrtausenden Geschichten - aus Spaß und aus Notwendigkeit. Erstaunlich ist doch, wie intensiv Kinder auf das Erzählen von Geschichten reagieren, oder? Das kann kein Zufall sein.Auch wir Erwachsene merken uns Inhalte deutlich schneller, die verpackte Theorie rutscht viel tiefer ins Gedächtnis, wenn sie in einer Geschichte verpackt ist - uns berührt, unsere Sinne anspricht, Gefühle weckt. Storytelling am Lagerfeuer - der perfekte Raum um das Lauschen und Erzählen zu erleben und als GeschichtenerzählerIn nach Hause zu fahren.

    Weiterlesen …