Ausbildungen für Kinderbetreuung – Jobs | mit | Herz Wien

www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at
Begleitung von selbstbestimmten Lernprozessen (gem. SPG §11 Abs4) - jobs | mit | herz
Bildungsangebot für Freilernerfamilien

Die Zahl der Kinder, die Bildung auf alternativen Wegen erfahren, steigt. Dabei haben sich mehrere Begriffe etabliert, welche die Nuancen der Bildung außerhalb des gängigen Schulsystems beschreibt. Dieses Bildungsangebot richtet sich an Familien und Personen, deren Kinder sich nicht im Schulsystem bilden "lassen", sondern selbstbestimmt unterwegs sind - egal in welcher Form. 
Exploration ist ein natürliches Grundbedürfnis des Menschen. Mit der Haltung des freien Lernens unterstützen wir ein Kind dabei, sein eigenes Potential in individueller Art und Weise - also auch was die Dauer, Geschwindigkeit und den Zeitpunkt betrifft - zu entfalten. Wir sind BegleiterIn dieser Zeit, was auch ein paar Aufgaben mit sich bringt. Passen Raum, Material und Beziehungen sucht ein Kind instinktiv nach Lernerfahrungen. Um den aktuellen Gesetzen in Österreich zu entsprechen ist es von Vorteil, wenn wir diese Bildungsschritte beobachten, erkennen, dokumentieren und belegen können. Denn hierzulande besteht zwar die Möglichkeit, ein Kind zum häuslichen Unterricht abzumelden, ein lehrplangemäßer Bildungsnachweis ist aber am Ende jedes (Schul)jahres abzugeben. (§11 Abs.4)

 

Dieses Bildungsangebot soll die Personen unterstützen, die frei lernende Kinder begleiten und betreuen - in erster Linie die Eltern. Aber auch andere Personen und Berufsgruppen sind natürlich willkommen, um eine bunte Gruppe zusammenzutrommeln. Es geht uns nicht um eine Ausbildung, sondern die Möglichkeit sich Ressourcen, Tipps, Tricks und Werkzeuge zusammenzustellen, um bestmöglich für das Kind/die Kinder da zu sein. Drei Module (Pädagogik und Beziehungskultur, Motivation und Lernbegleitung sowie dokumentierte Bildungsarbeit) soll vorhandene Kompetenzen ergänzen. Im ersten Modul geht es um einen gemeinsamen Blick auf pädagogische Grundhaltungen und Kommunikation, im zweiten Modul um die Wege des Lernens und Potentialentfaltung. Im dritten Modul schauen wir uns gemeinsam unterschiedliche Bildungspläne und Bildungsbereiche an und sammeln Ideen die Entwicklung des Kindes zu beobachten und zu dokumentieren - um dieses Portfolio schließlich auch Behörden vorlegen zu können.
Wir empfehlen außerdem den Kontakt zu den österreichischen Freilernen von ganzem Herzen. Regelmäßig laden wir auch Frau Lindmayer aus dem Arbeitskreis des Vereins zu einem informativen Bildungsangebot zum Thema "Bildung ohne Schule" zu uns ein. 
  


Zulassungsbedingungen und Zielgruppe: Menschen (Mindestalter 18 Jahre), die Kinder und Jugendliche (Schwerpunkt 5-12 Jahre) begleiten, welche selbstbestimmt lernend unterwegs sind - Eltern, Familien, pädagogisch tätige Personen. Sehr gute Deutschkenntnisse und die Bereitschaft zur Reflexion werden vorausgesetzt! 

Ausbildungsverlauf: Theorieeinheiten berufsbegleitend (Abendkurs) und/oder am Wochenende, praxisnahe und selbstverantwortliche Einheiten zu Hause, Reflexion und Austausch. Eine Zertifizierung kann letztlich auf Wunsch ausgestellt werden, das Bildungsangebot wäre mit 90UE Fort- und Weiterbildung akkreditiert.  

Kosten: 
590.- Euro (Sonderpreis Frühsommerlehrgang 2019: 490.- Euro)

Kurszeiten: in Planung

Ort: jobs|mit|herz Zentrale | 22., Ziegelhofstraße 149 und Praxis Michaela Sauer, Hirschstettnerstraße



Inhalte: Evolutionspädagogische Theorien und neurobiologische Gedanken als Basis des menschlichen Miteinanders, ein kleiner Blick auf die Menschheitsgeschichte, Beziehung und Bindung als Grundlage von Entwicklungspsychologie und Pädagogik, Bedürfnis vs. Verhalten, Grundlagen der Kommunikation auf bindungs- und beziehungsorientierter Basis, Transport der Theorie in die Praxis durch interdisziplinäre Gruppenarbeiten (TeilnehmerInnen aus Modulausbildungen), Lernbegleitung, Blick auf unterschiedliche Lerntypen, Ressorcenarbeit, Resilienz und Motivation, Bildungspläne in Österreich, Beobachtung und Dokumentation von Bildungsprozessen im selbstbestimmten Spiel, Projektarbeit und Erstellung eines Portfolios, Tipps und Ideen aus der Methodik und Didaktik auf Wunsch, Reflexion von individuellen Fragen und Themen, Vernetzung, Erhalt von hilfreichen Informationen per USBStick ist inkludiert.

  

 

Sommerlehrgang 2019 | Freie Plätze: ja
Anmeldeschluss: 10 Werktage vor Start

Termine folgen in Kürze.

 

 

 

Socialmedia

Wir freuen uns über deine Unterstützung auf