Ausbildungen für Kinderbetreuung – Jobs | mit | Herz Wien

www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at
Empathietraining - Kursleitung für Herzensfrieden - jobs | mit | herz
Empathietraining

"Muss man denn heutzutage sogar Empathie lernen?" - "Braucht es wirklich Menschen, die anderen Menschen Empathie beibringen?" Spannende Fragen, die nicht so einfach zu beantworten sind. Der wichtigste Fakt: Empathie lernen Menschen nicht durch Bildung von außen, sondern durch Bildung von innen. Sie erlernen es im Spiegel ihrer Mitmenschen. Und der zweitwichtigste Punkt: Ja, Empathie muss Mensch lernen. Wir besitzen diese Fähigkeit nicht von Anfang an im vollen Ausmaß. Wir etablieren sie. Und dafür gibt es nützliche, kraftvolle Werkzeuge. Insofern bringen EmpathietrainerInnen Kindern Empathie nicht in einer Art und Weise bei wie wir Mathematik oder Eislaufen lehren. Sie helfen bei der Entwicklung dieser ganz besonderen Fähigkeit, geben dieser Entwicklung Raum und unterstützen auch Eltern oder Betreuungspersonen durch Informationsweitergabe und Übungen für den Alltag. Die beiden wesentlichsten Kernkompetenzen dabei sind Kommunikation, Entspannung und Selbstreflexion. Abgerundet wird diese Ausbildung durch die Verknüpfung mit der Friedenspädagogik.

Zulassungsbedingungen: Mindestalter: 18 Jahre, gute Deutschkenntnisse, Interesse an der Tätigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion

Umsetzungsideen und mögliche Tätigkeitsfelder: Als Kursleitung für Empathie und Herzenskraft arbeiten in eigener Praxis, als ReferentIn für Workshops und Vorträge im Themenbereich, sie organisieren und leiten Kurse für Kinder und/oder deren Eltern, kooperieren mit Kinderbetreuungsinstitutionen, Schulen, Ärzten und Therapeuten sowie Freizeitanlagen und anderen Trägern, betreuen Projekte oder gründen diese selbst. Diese Ausbildung ist für Sie richtig, wenn Sie Kurse für Kinder sowie Workshops für Eltern anbieten möchten. Aber Sie können diese Ausbildung auch für Ihr Tun als ElementarpädagogIn, Kinderbetreuungsperson oder Mama/Papa nutzen. SIe stärkt auch die eigene Herzenskraft, versprochen. 

 

Ablauf und Zertifizierung: Um die Ausbildung abzuschließen sind folgende Pflicht- und Wahlbausteine zu absolvieren - für Infos zu Kosten und Terminen einfach auf den Link klicken. Danach erhalten Sie die Abschlussaufgabe elektronisch, diese kann hier angefordert werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

 

 

 

PFLICHTBAUSTEINE (Ein Klick auf den Bausteintitel öffnet Infos und Details!)

Menschenkinder - Unsere Papierbootgedanken

Friedensstifter - Erlerne Rudeltierwerkzeuge

Empathie - Gefühlsaugenblicke erleben

 

WAHLBAUSTEINE - 2 von 5 zur Wahl

Die Fuchskinder - Schnelldenker und Vielfühler

Sturmkinder - Wilde Sinne!

Naturverbindung - Unser legendäres Knisterlagerfeuerwochenende

Pferdesprache - Reflektierte Kommunikation (Infos folgen.)

 

PLUSBAUSTEINE (Empfehlungen)

Elementarpädagogik - Kinderalltagherzensthemen

Kinderkursdidaktik - Von Aufsichtspflicht bis Stundenbild

EPU - Ich, das Ein-Personen-Unternehmen

Der Jahreskreis - Mit Frau Sonne durch das Jahr

 

 

 

 

Wir arbeiten mit einem innovativen Bausteinsystem, über das Sie >hier< alle Informationen finden und jederzeit nachlesen können. Ein kurzer Überblick: Es gibt Pflichtbausteine, die vorgeschrieben sind und meist Wahlbausteine dazu, die in einer bestimmten Anzahl zur Auswahl stehen. Plusbausteine sind Herzensempfehlungen und nicht verpflichtend. 

Ganz einfach. Brauchen Sie Unterstützung oder Hilfe, taucht eine Frage auf, sind wir für Sie da: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

PFLICHTBAUSTEIN/E + WAHLBAUSTEIN/E + ABSCHLUSSAUFGABE = ZERTIFIKAT