Ausbildungen für Kinderbetreuung – Jobs | mit | Herz Wien

www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at
Atelier - jobs | mit | herz

Atelier

  • In der Philosophie der Reggiopädagogik ist das Atelier ein zentraler Raum der Bildungsarbeit. Es ist sozusagen das Herzstück des Raumkonzepts, wenn es um diese reformpädagogische Strömung geht.Wir lernen diesen Ort kennen, der zum Ausdrücken, Erleben, Wahrnehmen, Experimentieren und Zeigen einladen soll. Und fragen uns, wie dieser Raum voller Wunder sein müsste, um Gestaltungsprozesse optimal zu begleiten. Nicht nur Freunde der Reggiopädagogik sind eingeladen, sondern auch all jene, die auf der Suche nach so einem Traumraum sind. 

    Weiterlesen …

  • Ein Keilrahmen oder Aquarellpapier, weicher Ton in deinen Händen, Skulpturen aus Pappmachè zum Leben erwecken, bunte Pinsel durch die Luft schwingen lassen, unterschiedliche Papiersorten ausprobieren, Glitzer streuen, Holz bemalen - ach, herrlich! Bei dir zu Hause ist das nicht möglich? Kein Platz? Keine Lust auf lange Vorbereitungen oder die lästige Reinigung danach? Angst, dass die Katze übers Bild tappt oder das Kunstwerk über Nacht nicht trocknen kann, weil die Kinder sonst keinen Platz zum frühstücken haben? Alles kein Problem - mit unserem offenen Atelier.

    Weiterlesen …

  • Diese Technik ist spannend. Beim Drucken verfolgen wir zuerst einen Plan, haben ein Bild in unserem Kopf und machen uns auf den Weg. Das Ergebnis allerdings ist lebendig - manchmal überraschend anders, als wir es uns vorgestellt haben!Und immer wieder anders, sodass wir mit verschiedenen Materialien experimentieren können. Oder müssen. Bei diesem Baustein geht es wieder in unser institutseigenes Atelier. Dort wartet nicht nur Theorie, sondern vor allem Ihre individuelle Druckwerkstatt. Hier können Sie selbst erleben, was Sie dann vielleicht mit Kindern umsetzen möchten.

    Weiterlesen …

  • Kinderzeichnungen sind phantastische Welten, sie berühren das Herz und faszinieren uns Erwachsene.Von den ersten Kritzelkreisen bis hin zur farblichen Explosion - oft stellen wir beim Betrachten der Kunstwerke die Frage, was dahinter stecken könnte. Aber: Wieviel Interpretation ist möglich? Wir gehen der Frage nach, schauen uns die Entwicklung von Geste und Spur genauer an und stellen uns grundlegende Fragen: Was ist denn Kreativität überhaupt? Und was ist Ästhetik? Ein beeindruckender Baustein für Eltern, Betreuungspersonen und große Kinder. 

    Weiterlesen …

  • Lust auf Farben? Auf mischen und klecksen, auf Pinselstriche und bunte Hände, auf kraftvollen Ausdruck, Raum und Zeit und noch viel mehr Spaß - wir öffnen unser Atelier für diesen Baustein Ihnen und dem großen Thema "Malen".Theoretische Inhalte wie Materialkunde und themenfokussierte Pädagogik fließen wie von selbst in die Praxis des Ausprobierens mit ein. Reflektiert wird dabei immer wieder unsere pädagogische Haltung in der Prozessarbeit des Kindes, das wir künstlerisch begleiten möchten. 

    Weiterlesen …

  • Neben dem Zeichnen und Malen gehen wir im Atelier auch den dreidimensionalen Weg. Die Skulpturwerkstatt öffnet ihre Tore und wahrscheinlich auch Ihr Herz- denn das Arbeiten mit dem hier verwendeten Material berührt. Im Vordergrund steht die Haptik und Bewegung - selbst stiller Ton trägt Ihre innere Bewegung in sich, die Sie beim Herstellungsprozess weitergegeben haben. Auch bei diesem Baustein steht der Selbstversuch, das Tun, das Ausprobieren absolut im Vordergrund. Theorie und Materialkunde folgen unserer Begeisterung. 

    Weiterlesen …

  • Viele Menschen können Töne und Geräusche nicht nur hören, sondern auch sehen, oder sie spüren sie auf der Haut. Sie sehen Buchstaben und Zahlen in bestimmten Farben oder an bestimmten Positionen im Raum. Gerade für Kinder mit synästhetischer Wahrnehmung kann der (Schul)alltag sehr anspruchsvoll sein. In diesem Baustein sprechen wir mit einem "Native" über die Grundlagen und suchen Unterstützungsmöglichkeiten für das Tun mit Kindern. Vielleicht ist auch der ein oder andere Aha-Moment innerhalb der Gruppe dabei.

    Weiterlesen …

  • Neugierig? Infos folgen in Kürze! :-]

    Weiterlesen …

  • Viele große Menschen meinen von sich, nicht zeichnen oder malen zu können. (Vielleicht gehören Sie auch dazu?) Spannend, Kinder behaupten das von sich selbst nicht!Warum nicht? Wir gehen dieser Frage aus entwicklungspsychologischer Sicht nach - aber noch viel wichtiger: Wir probieren es aus! Der Aha-Effekt ist oft groß, wenn wir gemeinsam kritzeln, kratzeln und Linien ziehen. Es geht um die Auseinandersetzung mit dem kleinen Künstler in uns, damit wir auch Kinder künstlerisch wieder fein begleiten können.

    Weiterlesen …